Sicherheit bei Hüpfburgen Sicherheitsregeln Hüpfburg

Sicherheit bei Hüpfburgen Sicherheitsregeln Hüpfburg. Wiso man sich an die Regeln halten muss.


Sicherheitsregeln bei Benutzung der Hüpfburg:

– Eltern haften für ihre Kinder
– Betreten/Benutzen auf eigene Gefahr
Benutzung der Hüpfburg nur unter Aufsicht
eines eingewiesenen Erwachsenen(>18 Jahre)
– Nicht mit Schuhen oder Brillen benutzen.
Keine scharfen und heissen Gegenstände mit
in die Hüpfburg nehmen.
– Keine Speisen und Getränke sowie Kaugummi
oder Speiseeis in die Hüpfburg mitnehmen.
– Nicht rauchen.
– Der Genuss von Alkohol oder Drogen vor
Benutzung der Hüpfburg ist untersagt.
– Nicht ringen oder einander stossen.
– Nicht auf die Aussenwände klettern.
– Nicht in die Netze klettern oder an diesen
hängen.
Die Hüpfburg nicht aufblasen oder benutzen
bei mehr als Windstärke 5.
– Die Hüpfburg nicht benutzen bei Spannungs-
ausfall oder einer Störung des Gebläses.
– Bei Druckverlust die Hüpfburg räumen (min.
Arbeitsdruck 10mbar, max.Arbeitsdruck 30mbar)

Zugang nur für Kinder ab 4 Jahre.

Max. Lebensalter = ( 14 )
Max. Grösse ( cm ) = ( 140 )
Max. Anzahl der Benutzer = ( bis 14 je Typ )
Max. Belastung ( Kg ) des Objektes = ( 750 )

Schreibe einen Kommentar